Ernährungsberatung


Ernährungsberatung

Nahrungsmittel können Heilmittel sein aber auch krank machen, die Dosis entscheidet was Gift und was Medizin ist.


In den letzten Jahren hat die Forschung bahnbrechende Erkenntnisse gemacht in der Biochemie und Mikrobiologie im Bereich der Nährstoffe. Aber das haut auch wieder zu einem Unsinn an Konsum von sogenannten Mikronährstoffen geführt.


Viele Menschen, die zu mir kommen in die Beratung, wissen danach welche Nahrungsmitte für sie speziell starke Heilmittel sind.


Je nach Lebensphase, Beschwerden oder Krankheit (auch prophylaktisch), kann es wichtig sein die Ernährung zu optimieren und sich dazu fachlich beraten zu lassen. Beispielsweise es gibt Nahrungsmittel, die

  • entzündungshemmend oder/und schmerzlindernd wirken
  • gut sind für die Nerven
  • gegen Übersäuerung
  • Organe wie das Gehirn entgiften
  • die Psyche unterstützen wie gegen Depressionen
  • gut sind gegen Diabetes mellitus
  • gut sind für Studenten und zur Leistungssteigerung
  • die Verdauung unterstützen 
  • bei Stress, Verspannungen helfen


Hans Peter Exer

Naturheilpraktiker