Heilpflanzentherapie


Heilpflanzentherapie (Phytotherapie)

Was sind Heilpflanzen?

Alles Pflanzen haben Inhaltstoffe, die auf den Menschlichen Organismus eine Wirkung haben. In der optimalesn Dosis und Gabengrösse und passenden Anwendungsform können diese bestimmte ganz bestimmte Beschwerden lindern.


Zu Heilungszwecken gilt es Heilpflanzen nach ganzheitlichen Kriterien anzugewenden in der richtigen Dosis. Altes Heilwissen und moderne Erkenntnisse sind dabei die Grundlagen. In Fachkreisen spricht man auch von Phytotherapie. 


Welche Therapiemöglichkeiten gibt es mit Heilpflanzen?

  • Reinigung der Energiebahnen (Meridiane)
  • Zur Unterstützung bei Stress, Prüfungen
  • Reinigung z.b. von Leber, Milz, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm, Lymphsystem, Blut
  • Schwermetallausleitung
  • Hormonsystemregulierung
  • Zur Gewichtsabnahme
  • Ausleitung von Säuren, Reguliereung des Säuren-Basenhaushalt
  • Als Tonikum (Kräftigungsmittel) für Magen, Verdauung, Nerven
  • Als Nahrungsergänzunmittel
  • zur Leistungssteigerung
  • Bei Diabetes mellitus
  • Zur Unterstützung des Immunsystems
  • Gegen Entzündungen
  • Zur Schmerzlinderung
  • Bei Schlafstörungen für einen besseren Schlaf
  • Bei Konzentrationsstörungen und für ein besseres Gedächtnis
  • Zur Nervenunterstützung, als Nerventonikum
  • zur Harmoniserung des Gemüts und Wohlbefindens


Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind z.B. Bluthochdruck, Herzschwäche, Arteriosklerose (Durchblutungsstörungen), Demenz, Krebs aber auch noch viele andere Krankheiten. Unter Therapiemöglichkeiten finden Sie die ganze Liste. 


Wenn Sie Fragen haben oder Behandlung möchten, rufen Sie mich einfach an Tel. 041 210 10 76 oder verwenden das Kontaktformular.


Hans Peter Exer

Naturheilpraktiker