Grundlagenausbildung Irisdiagnostik


Grundlagenausbildung Irisdiagnostik 2021

Daten der Grundlagenausbildung Irisdiagnostik

  • Sonntags, 21. März 2021, 11. April 2021, 25. April 2021, 16. Mai 2021
  • Zeiten: jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Kosten: CHF 720.- (inkl. Skript)
  • Ort: Eisengasse 17, 6004 Luzern, 3. Stock
  • Dozent: Hans Peter Exer


Anmeldung

Anmeldefrist bis Ende Februar 2021.

Es können nur alle vier Kurstage zusammen gebucht werden.

Kenntnisse in der medizinischen Terminologie sind von Vorteil.

Die Ausbildung eignet sich für die praktische Anwendung in der eigenen Praxis für Therapeuten und Therapeutinnen, AugenoptikerInnen, NaturheilpraktikerInnen, Ärzte und Ärztinnen.


Vermittelt wird mit Bildmaterial:

  • Geschichte der Irisdiagnostik
  • Aufbau der Iris
  • Strukturzeichen, Pigmentlehre, Phänomene
  • Iridologische Konstitutionslehre
  • Erscheinungsformen und Bedeutung iridologischer Dispositionen und Diathesen
  • Vorgehen zur Irisanalyse
  • Untersuchungstechniken


Die Teilnehmer/innen erhalten ein praktisches Skript.


Die Bestätigung der Grundlagenausbildung Irisdiagnostik können Therapeuten und Therapeutinnen beim EMR und ASCA als Weiterbildungsnachweis einreichen.




Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren