Breuss-Massage


Breuss-Massage

Was ist die Breuss-Massage?

Die Breuss-Massage ist benannt nach dessen Begründer Rudolf Breuss. Sie ist eine sanfte, feinfühlige und stark energetische in sich abgeschlosse Massagemethode, um seelische-, energetische-, geistige- und körperlich Beschwerden zu lindern und den Heilungsprozess zu fördern.


Was bewirkt die Breuss-Massage?

Durch die sanfte Breuss-Massage mit Johannisöl werden die Muskeln, Sehnen, Nerven, Energiebahnen bei der Wirbelsäule entkrampft, gelockert und entspannt sowie energetisch gereinigt und gestärkt.


Die Wirbelsäule wird leicht gedehnt und gestreckt, was entlastet und die Regeneration der Bandscheiben unterstützt. Verschobene Wirbel werden durch das sanfte Dehnen und Strecken einfach wieder eingerichten.


Warum spricht man auch von Dorn-Breuss Massage?

Die Dorm-Methode ist nach Dieter Dorn benannt, weitere Einzelheiten können Sie hier zur Dorn-Methode erfahren. Die Breuss Massage und Dorn-Methode ergänzen sich gut zur Behandlung.


Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren