Bandscheibenvorfall


Bandscheibenvorfall

Bandscheiben bestehen aus einem Faserknorpel mit einem Gallertkern und liegen zwischen den knöchernen Wirbelkörper der Wirbelsäule. Sie haben einen Stossdämpfereffekt, schaffen Raum zwischen den Wirbelkörper und ermöglichen die wunderbare beweglichkeit des Rumpfes.

 

Bandscheibenvorfall

Beim Bandscheibenvorfall sind Teile des Faserknorpelrings und des Gallertkerns nach hinten in den Wirbelkanal eingebrochen und drücken auf Rückenmark und/oder auf die seitlichen Nervenwurzeln.


Symptome bei Bandscheibenvorfall

Starke Schmerzen in ein oder beide Arme, im Halsbereich oder im Lendenbereich, in ein oder beide Beine (Ischialgie) ausstrahlend, auch Taubheitsgefühl, manchmal auch Lähmungserscheinungen sind die Symptome des Bandscheibenvorfalls.


Leiden Sie unter Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall etc.? Und jetzt? Operieren oder wäre es nicht ein Versuch wert einen anderen Weg zu gehen?