Depressionen

Depressionen (Schwermut)

Depressionen Therapie

Einleitung

Ein Depression bezeichnet eine niedergeschlagene, gedrückte Stimmung über längere Zeit. Auch Interessenverlust, Freudlosigkeit, Traurigkeit, Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit kommen oft vor.


Die Depression löst häufig weitere Symptome aus wie Ängste, Schuldgefühle, Selbstzweifel, Verminderung des Antriebs, Rückzug. Und auch gestörter Schlaf, Appetitlosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Klossgefühl im Hals, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, Atemnot, verringertes sexuelles Interesse, ausbleibende Monatsblutung.


Schulmedizinische Therapie

Der Einsatz von Psychopharmaka lösen das Problem nicht, im Gegenteil, es kommen neue hinzu und ein Teufelskreislauf beginnt. Antidepressiva werden auch bei anderen Krankheiten verschrieben deren Ursache schulmedizinisch nicht behoben werden können. 


Naturheilkundliche Behandlung

Zu beginn gibt es eine ausführliche Besprechung, dabei versuche ich den Menschen ganzheitlich zun erfassen, seine Individualkonstitution und diese in der naturheilkundlichen Behandlung zu berücksichtigen.


Leiden Sie unter Depressionen? Und jetzt? Wäre es nicht ein versuch wert einen anderen Weg zu gehen?